Kostenloser Online Leasingrechner

Kostenloser Online Leasingrechner zum Berechnen der Leasingraten und der Effektiverzinsung wahlweise als Leasing ohne Anzahlung oder mit Leasingsonderzahlung.


 Leasingrechner
 
Kaufpreis
Zinssatz
     
Leasingstart
Verzinsung
     
Leasingraten pro
     
Restwert
Leasingkosten
     
Leasingsonderzahlung
Leasinggeberberechnung
     


leasingrechner.com.de/Bookmark.jpgZu den Favoriten hinzufügen TOP ▲

Unter Leasing wird ein Mietvertrag bzw. eine Finanzierungsart verstanden, bei welcher der Leasinggeber dem Leasingnehmer ein Leasinggegenstand verschafft und diesen dem Leasingnehmer unter Berechnung von Leasingraten zur Nutzung überlässt. Während der wirtschaftliche Eigentümer unter anderem die AfA-Beträge für das Leasingobjekt steuerlich geltend machen darf, lassen sich auf der anderen Seite bei betrieblicher Nutzung die entsprechenden Leasingraten absetzen. Mit dem Leasingrechner auf dieser Seite können einfache Leasingberechnungen mit und ohne Anzahlung (Leasingsonderzahlung) durchgespielt werden. Eine Finanzierungsalternative zum Leasing ist der kreditfinanzierte Kauf, welcher sich mit einem Kreditrechner berechnen lässt.



   

Leasingrechner

Der Leasingrecher berechnet die Effektivverzinsung vor Steuern und die Höhe der Leasingraten auch im Zusammenhang mit Leasingsonderzahlungen. Leasingverträge können vertraglich in den unterschiedlichsten Formen auftreten, welche nicht alle vom Leasingrechner erfasst werden. Für einen Vergleich von verschiedenen Leasingangeboten oder mit einer alternativen Kreditfinanzierung können auch die steuerlichen Aspekte entscheidend sein und müssen gesondert berücksichtigt werden. Vor der Entscheidung für ein Leasingangebot sollte fachkundiger Rat eingeholt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Berechnungen wird nicht übernommen.



TOP ▲    

Leasingraten berechnen

Zur Berechnung der Leasingraten ist zunächst die Grundmietzeit in Jahren oder Monaten einzugeben. Des Weiteren sind die Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten des Leasinggebers oder - falls diese nicht bekannt sind - der entsprechende Listen- oder Marktpreis einzugeben. Zudem sind der Restwert am Ende der Grundmietzeit sowie der Zinssatz einzugeben. Als zusätzlicher Leasingparameter kann eine Leasingsonderzahlung eingegeben werden.

Leasinggeberberechnungen
Der Leasingrechner stellt bei entsprechender Auswahl die Leasingraten aus Sicht des Leasinggebers mit Zins- und Tilgungsanteil im Anschluss der Berechnung in tabellarischer Form dar. Auch die Abschreibungen werden für den bilanzierenden wirtschaftlichen Eigentümer des Leasinggegenstandes - in der Regel die Leasinggesellschaft - dargestellt.

   

Leasingangebote vergleichen

Als ein Parameter zum Vergleich von Leasingangeboten kann die Effektivverzinsung gewählt werden. Entscheidend kann aber auch der Zeitpunkt der Leasingzahlungen sein.

Beispiel: Eine Leasinganzahlung am Anfang der Leasingdauer muss über einen mit 10% verzinsten Dispokredit finanziert werden. In diesem Fall kann es bei der gleichen Effektivverzinsung (z.B. 6%) günstiger sein, ein Leasingangebot ohne Anzahlung zu wählen. Denn der höher verzinste Dispokredit muss in diesem Fall erst später entsprechend belastet werden. Schwieriger wird die Beurteilung allerdings, wenn die Leasingsonderzahlung aus steuerlichen Gründen gewählt wurde.



   

Weitere Finanzierungsrechner

Als Alternative zum Leasing kann auch der kreditfinanzierte Kauf in Betracht gezogen werden und mit einem Finanzierungsrechner berechnet werden. Auf den folgenden Websites können zum Vergleich mit Leasingangeboten Kreditrechner, Darlehensrechner oder Annuitätenrechner genutzt werden.




TOP ▲





Sitemap Impressum, Datenschutz & Haftungsausschluss